METAMORPHOSE

Der allseits beliebte Pascha stolziert in die Wohnung.

Pascha ist das Abbild unschuldiger Katzenhaftigkeit. Weiss wie Schnee, seidig wie eine Baumwoll-Blüte und so leichtfüssig wie eine Feder.
image

Sein Charakter? Typisch Katze (für mehr siehe auch „WER IST HIER EIN BULLY?„).

Wenn ich von verblutenden Vögeln oder brechenden Mäuseknochen schreibe, geht es normalerweise um Milú, nicht um puffy-knuffi Pascha.

Aber mein lieber Pascha, du hattest es schon immer in dir. Das Killer-Gen.

Ich habe es schon den ganzen Sommer beobachtet. Mit welcher Geschicklichkeit du die Schnecke präzise sezierst, professionelles Bienen-Anschleichen betreibst und der Schreck der gemeinen Stubenfliege geworden bist.

„Respekt“, wie deine liebe Besitzerin immer sagt (an dieser Stelle viele und liebe Grüße an meine „Wunsch„-Nachbarin).

Nun aber ist es offiziell. Das Training hat sich gelohnt. Du hast es geschafft. Die Metamorphose vom Insektenmörder zum Vernichter von Warmblütern ist vollzogen.

Bei meiner „Wunsch„-Nachbarin lag letztens der Beweis in Form eines Vögelchens auf dem Balkon.

Willkommen in der Hamburger Vogelpopulationskontrolle.

Advertisements

2 Gedanken zu “METAMORPHOSE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s